Sicherheit in der Wirtschaft: „Den Dingen auf den Grund gehen – Der Detektiv, Partner der Wirtschaft!“

Häufig treten Schäden in Unternehmen auf, deren Ursache nicht eindeutig zugeordnet werden kann. Vermutungen und Verdächtigungen sind für die Klärung des Sachverhalts nicht zielführend. Im Spannungsfeld zwischen betroffenen Unternehmen, Mitarbeitern und Kunden, ist der Detektiv ein hilfreicher Partner der gewerblichen Wirtschaft. Mit geeigneten Maßnahmen, die vereinbar sein müssen mit dem geltenden Arbeitsrecht und dem Datenschutz, kann eine erfolgreiche Aufklärung von Sachverhalten erfolgen und präventive Maßnahmen für die Zukunft getroffen werden.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Detektive e.V., Buchholz/Nordheide, erläutert Andreas Simon, Detektiv in Siegburg, die Möglichkeiten eines Detektivs zur Sachaufklärung im Unternehmen. Dabei wird er die Vorgehensweise von Detektiven an Hand von Praxisbeispielen darstellen. Ergänzend dazu erläutern unser Partner Dr. Stephan Pauly und Rechtsanwalt Markus Giese, DPA Drewes Privacy Advice GmbH, Bonn, welche arbeitsrechtlichen und datenschutzrechtliche Aspekte bei der Arbeit eines Detektivs im Unternehmen zu beachten sind.

Die Veranstaltung

Sicherheit in der Wirtschaft „Den Dingen auf den Grund gehen – Der Detektiv, Partner der Wirtschaft!“

findet am  14. März 2018  von 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr  im Haus der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Großer Sitzungssaal, 1. OG statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.